Nächster Termin

28.09.: Selbstbehauptungskurs für Frauen und Mädchen ab 12 Jahren

Trainingsinfo

Letztes Training vor den Ferien: Mi, den 26.09

 

Kontakt

1. Vorsitzender
Peter Ehret
Schreberstr. 51
67065 Ludwigshafen
Tel.: 0621 / 556921
Email: jjc-lu@online.de

 

Termine

2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008

 

??. Dezember 2018 Nikolausfeier  
30. November 2018 Jahresabschlussfeier  
28. September 2018 Selbstbehauptungskurs für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren  
16. September 2018 Ausflug in den Luisenpark mit gemeinsamen Grillen  
20. Juni 2018 Gemeinsames Abendessen der Rückengymnastikgruppe  
20. Juni 2018 Gemeinsames Eis essen aller Kinder  
27. Mai 2018 Ausflug in den Kletterpark Viernheim  
26. Mai 2018 Sporterlebnistag der Schillerschule Mundenheim beim JJC  
23. März 2018 Jahreshauptversammlung (in ev. Unterkirche in Niederfeld)  
12. Januar 2018 Retro-Training  
07. Januar 2018

Vorstands- und Traineressen

 

 

 

Judotraining beim Feriencamp des TV Maudach

Der TV Maudach organisierte in den Sommerferien ein einwöchiges Feriencamp für Jungen und Mädchen.

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen war der JJC Ludwigshafen mit von der Partie und hat den Kindern Judo gezeigt. Trotz den sportlichen Aktivitäten bereits am Morgen und den heißen Temperaturen waren die Kinder am Mittag hochmotiviert und wollten die Sportart Judo kennenlernen. Die Trainer Jasmin, Peter und Thomas präsentierten die Vielfalt der Sportart und zeigten viele Techniken, die die Kinder anschließend direkt probieren durften. Mit einigen Spielen und ersten Kämpfen im Boden und im Stand durften die Kinder ihre Kräfte und das gelernte Technik Know-How unter Beweis stellen.


 

 

 

Sporterlebnistag der Schillerschule Lu-Mundenheim: Schüler zu Gast beim JJC

Am 26. Mai 2018 waren bei uns im JJC Gartenstadt Schüler und Schülerinnen der Schillerschule Mundenheim zu Gast, um an deren Sporterlebnistag die Sportart Judo zu erleben. 


Dort haben unsere Trainer Bernadette, Martina, Thomas und Simon ihnen das Facettenreichtum der Sportart gezeigt und ihnen spielerisch Judo nähergebracht. Dabei erlernten sie sowohl die Grundtechniken des Fallens als auch die ersten Judowürfe und Haltegriffe. Zum Abschluss durften die Schüler das gelernte in einfacher Form in alltagsbezogener Selbstverteidigung anwenden.


Wir hoffen nach diesem gelungenen und abwechslungsreichen Nachmittag Interesse geweckt zu haben und Neuzugänge begrüßen zu dürfen.


 

 

 

Dr. Robert Eicher Preis für Peter Ehret

Für sein über viele Jahre gezeigtes Engagement im Ehrenamt, insbesondere als Übungsleiter im Jugendbereich hat Peter Ehret den Dr. Robert Eicher-Preis vom Ludwigshafener Sportverband e.V. (LSV) verliehen bekommen.

 

Im Rahmen der diesjährien Sportlerehrung der Stadt Ludwigshafen wurde Peter der Preis durch den 1. Vorsitzenden des LSV im Stadtratsaal vor über 200 Personen überreicht .

 

Peter Ehret setzt sich als 1. Vorstand und Trainer seit vielen Jahren hinweg mit Herz und Seele für den Verein und seine Mitgieder ein. Er steht wöchentlich auf der Judomatte, trainiert seine Judoschützlinge, fördert den Judonachwuchs.

 

Auch außerhalb der Trainingszeiten opfert Peter viel Freizeit. So werden Ausflüge organisiert, an verschiedenenen Veranstaltungen teilgenommen und unterstützt (z.B. "Wir schaffen was", Judo-Vorführungen, Saubere Stadt etc.), in verschiedenen Schulen bei Sporterlebnistagen oder Projektwochen die Sportart Judo den Kindern näher gebracht.

 

 

Vielen Dank Peter für deine unermüdliche Unterstützung und herzlichen Glückwunsch zum Dr. Robert Eicher Preis.

 


 

 

 

4. Retrotraining

Zu dem diesjährigen Retrotraining, am 12. Januar 2018, erschienen wieder zahlreiche ehemalige und aktuelle Mitglieder. Selbst hunderte Kilometer Anreiseweg waren nicht zu weit. Einige Ehemalige fanden sich außerdem als Zuschauer ein. Nach einem lockeren Aufwärmprogramm nach bewährtem Rezept folgten einige kämpferische Übungen. Gegen Ende wurden die Judokas mit einem Spiel überrascht, das den Orientierungssinn der Mitspieler ordentlich durcheinanderbrachte. Die Judokas waren mit viel Spaß und auch ein wenig Ehrgeiz bei der Sache. Zum Ende des Trainings wurde noch ein Gruppenfoto erstellt. Der gesellige Abschluss des gelungenen Abends fand in einer Pizzeria in Mutterstadt statt. (Fotos: Ralph Beetz)