Nächster Termin

24.06: Retro-Training

Trainingsinfo

Am Fr, den 06.05. und am Fr, den 27.05 ist kein Training.

Kontakt

1. Vorsitzender
Peter Ehret
Schreberstr. 51
67065 Ludwigshafen
Tel.: 0621 / 556921
Email: jjc-lu@online.de

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage des
Judo Ju-Jutsu Club Ludwigshafen Gartenstadt e.V.

Retro-Training

Unser diesjähriges "Judo-Retro-Training" findet am Freitag, den 24.06.2016, ab 19.45 Uhr in der Sporthalle der Ernst-Reuter-Schule statt. Ehemalige Mitglieder, "Alteingesessene" und die aktuellen Trainingsteilnehmer sind herzlich willkommen.

Wer nicht mittrainieren kann / möchte, darf natürlich auch nur zuschauen. Den Abend werden wir bei unserem 1. Vorsitzenden Peter Ehret gemütlich abschließen.

 

Wir freuen uns auf euer Erscheinen.

 

 

 

 

STOP - Wehr dich! Einladung zum Selbstbehauptungskurs

Am Freitag, den 01.04 fand ein Selbstbehauptungskurs für Mädchen (ab14 Jahren) und Frauen statt. In einem vierstündigen Workshop zeigte Angelika Schaz, Trägerin des 2. DAN der Sportart Jiu-Jitsu neben einem Theorieteil viele praktische Übungen. Angelika betreibt seit 1990 die Sportart Jiu-Jitsu, leitet seit 25 Jahren Trainingseinheiten und führt seit mehreren Jahren Selbstbehauptungskurse durch.

 

 

 

 

 

 

Artikel im Judomagazin zum Vereinsjubiläum

in der Ausgabe 02/16 des Judomagazins wurde in der Rubrik "Landesverbandinfos" ein Artikel zu unserem letztjährigen Vereinsjubiläums und unserem Jubiläumsturnier veröffentlicht.

Klicke den Artikel zum Vergrößern.

 

 

 

 

 

Erneut Vize-Südwestdeutsche Meisterin

Unsere U18 Kämfperin Özlem Gülmez konnte sich dieses Jahr erneut den Vizemeistertitel bei den Südwestdeutschen Meisterschaften am 13.02.16 in Homburg sichern.

 

Die Kämpferin startete im Fliegengewicht bis -48kg und erreichte durch mehrere Siege die Finalrunde. Als Grüngurt konnte sich Özlem mit guten Techniken gegen höher graduierte Kämfperinnen (Braungurte) durchsetzen und erreichte verdient dem Kampf um Platz eins. Hier unterlag sie leider ihrer Konkurrentin, konnte aber trotzdem sehr stolz auf den zweiten Platz und somit dem Vizemeistertitel sein.

 

Mit der guten Platzierung qualifizierte sich Özlem für die deutsche Meisterschaft in Herne. Wir drücken dir alle Daumen!

 

 

 

 

 

 

Gewinn des Nachwuchsförderpreises und Mannschaftsförderpreises

Am 9.12.2015 fand die Übergabe der Förderpreise der Ludwigshafener Sportjugend statt. Auch Judokas des JJC-Ludwigshafen waren zu dieser Veranstaltung eingeladen. Özlem Gülmez erhielt aufgrund ihrer bisherigen Erfolge und Leistungen den Nachwuchsförderpreis. Ebenso konnten sich die Judokas der U10/U12 Mannschaft des JJC-LU einen Preis abholen. Hier wurden Patrick Koch, Riccardo Heinlein, Jamie Ottinger, Nico Hornung, Tuwanon Nontanok, Sahin Gülmez und Samuel M. mit dem Mannschaftsförderpreis ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg

 

 

 

 

 

 

40-jähriges Vereinsjubiläum

hier klicken zum Download des Artikels

oder auch zu lesen unter:

http://judoverbandpfalz.de/wp/?p=3562

 

Bild anklicken zum Öffnen des Zeitungsartikels

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jubiläumsturnier JJC Ludwigshafen

Der JJC Ludwigshafen veranstaltete am Sonntag, den 20.9.2015, zum 40-jährigen Vereinsbestehen ein Judo Jubiläumsturnier, bei dem 10 Vereine aus Ludwigshafen und der näheren Umgebung an den Start gingen. Manche Judoka sammelten erste Turniererfahrung, andere wiederum gingen hart zur Sache.

 

Judokas im Alter von 7 bis 11 Jahren kamen hierbei voll auf ihre Kosten, bei keinem der Jung-Judokas trat Langeweile auf. Es war uns wichtig, dass alle Teilnehmer genügend Kämpfe bekommen. Deshalb wurde in Pools von bis zu vier Teilnehmern, jeweils im Stand und dann nochmal im Boden gekämpft, so dass jeder Teilnehmer mindestens vier Kämpfe bestritt. Bei anderen Turnieren in dieser Altersklasse kämpfen die Judoka normalerweise maximal drei Mal. Wir wollten aufgrund der kurzen Anfahrtswege, dass die Kinder oft kämpfen und viel Erfahrung sammeln können. Gerade unser Bodenrandori (Kampf im Boden) ist in dieser Altersklasse unüblich, war aber ein toller Erfolg und hat allen gut gefallen. Verletzt hat sich glücklicherweise niemand, so dass auch die ehrenamtlichen Helfer vom DRK das Geschehen auf den beiden Matten in Ruhe verfolgen konnten.

 

Die gegenseitige Hilfe der Vereine ermöglichte es, solch ein Turnier auf die Beine zu stellen. Der ESV Ludwigshafen und der 1. JC Ludwigshafen unterstützten mit Kampfrichtern. Im Bereich der Computersoftware wurde der JJC vom 1. JC Frankenthal unterstützt. Ein großes Dankeschön geht an alle Sponsoren, Helfern, Mattenrichter, Teilnehmer und Begleiter, die mitgeholfen haben, dass dieses Turnier reibungslos und zur Zufriedenheit aller Beteiligten ausgerichtet werden konnte.

 

zu den Ergebnissen der JJC-Kämpfer

 

zu den Bildern