Nächster Termin

17.09.: Hilfsaktion Instandsetzung Außengelände der Ernst-Reuter Grundschule

 

18.09.: Ausflug in den Wild- und Wanderpark nach Silz mit anschließendem Grillen

Trainingsinfo

Erstes Training nach den Ferien am 31.08.

Kontakt

1. Vorsitzender
Peter Ehret
Schreberstr. 51
67065 Ludwigshafen
Tel.: 0621 / 556921
Email: jjc-lu@online.de

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage des
Judo Ju-Jutsu Club Ludwigshafen Gartenstadt e.V.

 

Wir-schaffen-was: Freiwilligentag in der Metropolregion Rhein-Neckar...

...und der JJC Ludwigshafen hilft mit!


[...] BASF-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter und viele weitere Helfer wollen am Freiwilligentag gemeinsam anpacken, um auf dem Gelände der Grundschule einen Bewegungs- und Forscherpark entstehen zu lassen.

Ein grünes Klassenzimmer mit Materialhütte sowie ein großer Bewegungsparcours mit Trampolin, Kletterwand, Reckstangen, Wackelbrücke und Balancierstangen sollen in den Schulalltag integriert werden und die Kinder zum Bewegen, Forschen und Entdecken anregen.

In neu angelegten Hochbeeten und kleinen Gärten können sich die Kinder mit ihren Lehrern im Gärtnern üben und vielleicht sogar bald eigenes Gemüse ernten.

Außerdem werden graue Wände bunt, für einen fröhlichen Blick aus dem Klassenzimmer. [...]

 

Quelle des Artikels sowie weitere Infos: https://www.wir-schaffen-was.de/anmeldung-und-projektuebersicht.html

Stichwort: "Anpacker"

 

Weitere Helfer, die sich noch nicht angemeldet haben, sind sehr willkommen. Bitte meldet euch zügig bei Peter Ehret.

 

 

 

 

 

Assistenztrainerausbildung

Im Mai 2016 haben unsere fünf Nachwuchs-Assistentrainer ihr erstes Ausbildungsmodul der offiziellen Trainer-Assistenzausbildung des Judoverband Pfalz abgeschlossen. Jasmin Schumacher, Özlem Gülmez, Carmen Dittrich, Jan Nirmaier und Furkan Erdogan hatten an den drei Lehrgangstagen eine Menge Spaß, konnten viele neue Kontakte knüpfen und haben viel Judowissen dazu gewonnen.

 

Im Judomagazin 07/16 wurde durch den Pressereferenten des Judoverband Pfalz nachstehender Artikel veröffentlicht

Quelle: Judomagazin 07/16, Rubrik Landesverbände

 

 

 

 

 

 

 

Deutsche Katameisterschaft in Speyer

   
  4. Platz: Peter Ehret mit Partner Thomas Hofmann (JSV Speyer) in der Koshiki no kata
     

Nach dem Pfalzmeistertitel in der Koshiki no kata durften Peter Ehret mit Partner Thomas Hofmann aus Speyer bei der deutschen Kata Meisterschaft am 11.06 in Speyer ihr Können unter Beweis stellen. In der Vorrunde zeigten sie eine solide Leistung und sind direkt mit Platz 4 in die Finalrunde eingezogen. Dort konnte sich das Paar punktetechnisch nochmal steigern. Am Ende fehlten wenige Punkte zu Platz 3.

 

Ein toller Erfolg für Peter und Thomas!

 

 

 

 

 

 

STOP - Wehr dich! Einladung zum Selbstbehauptungskurs

Am Freitag, den 01.04 fand ein Selbstbehauptungskurs für Mädchen (ab14 Jahren) und Frauen statt. In einem vierstündigen Workshop zeigte Angelika Schaz, Trägerin des 2. DAN der Sportart Jiu-Jitsu neben einem Theorieteil viele praktische Übungen. Angelika betreibt seit 1990 die Sportart Jiu-Jitsu, leitet seit 25 Jahren Trainingseinheiten und führt seit mehreren Jahren Selbstbehauptungskurse durch.

 

 

 

 

 

 

Artikel im Judomagazin zum Vereinsjubiläum

in der Ausgabe 02/16 des Judomagazins wurde in der Rubrik "Landesverbandinfos" ein Artikel zu unserem letztjährigen Vereinsjubiläums und unserem Jubiläumsturnier veröffentlicht.

Klicke den Artikel zum Vergrößern.

 

 

 

 

 

Erneut Vize-Südwestdeutsche Meisterin

Unsere U18 Kämfperin Özlem Gülmez konnte sich dieses Jahr erneut den Vizemeistertitel bei den Südwestdeutschen Meisterschaften am 13.02.16 in Homburg sichern.

 

Die Kämpferin startete im Fliegengewicht bis -48kg und erreichte durch mehrere Siege die Finalrunde. Als Grüngurt konnte sich Özlem mit guten Techniken gegen höher graduierte Kämfperinnen (Braungurte) durchsetzen und erreichte verdient dem Kampf um Platz eins. Hier unterlag sie leider ihrer Konkurrentin, konnte aber trotzdem sehr stolz auf den zweiten Platz und somit dem Vizemeistertitel sein.

 

Mit der guten Platzierung qualifizierte sich Özlem für die deutsche Meisterschaft in Herne. Wir drücken dir alle Daumen!

 

 

 

 

 

 

Gewinn des Nachwuchsförderpreises und Mannschaftsförderpreises

Am 9.12.2015 fand die Übergabe der Förderpreise der Ludwigshafener Sportjugend statt. Auch Judokas des JJC-Ludwigshafen waren zu dieser Veranstaltung eingeladen. Özlem Gülmez erhielt aufgrund ihrer bisherigen Erfolge und Leistungen den Nachwuchsförderpreis. Ebenso konnten sich die Judokas der U10/U12 Mannschaft des JJC-LU einen Preis abholen. Hier wurden Patrick Koch, Riccardo Heinlein, Jamie Ottinger, Nico Hornung, Tuwanon Nontanok, Sahin Gülmez und Samuel M. mit dem Mannschaftsförderpreis ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg

 

 

 

 

 

 

Deutsche Katameisterschaft in Speyer

   
  4. Platz: Peter Ehret mit Partner Thomas Hofmann (JSV Speyer) in der Koshiki no kata
     

Nach dem Pfalzmeistertitel in der Koshiki no kata durften Peter Ehret mit Partner Thomas Hofmann aus Speyer bei der deutschen Kata Meisterschaft am 11.06 in Speyer ihr Können unter Beweis stellen. In der Vorrunde zeigten sie eine solide Leistung und sind direkt mit Platz 4 in die Finalrunde eingezogen. Dort konnte sich das Paar punktetechnisch nochmal steigern. Am Ende fehlten wenige Punkte zu Platz 3.

 

Ein toller Erfolg für Peter und Thomas!

 

 

 

 

 

 

STOP - Wehr dich! Einladung zum Selbstbehauptungskurs

Am Freitag, den 01.04 fand ein Selbstbehauptungskurs für Mädchen (ab14 Jahren) und Frauen statt. In einem vierstündigen Workshop zeigte Angelika Schaz, Trägerin des 2. DAN der Sportart Jiu-Jitsu neben einem Theorieteil viele praktische Übungen. Angelika betreibt seit 1990 die Sportart Jiu-Jitsu, leitet seit 25 Jahren Trainingseinheiten und führt seit mehreren Jahren Selbstbehauptungskurse durch.

 

 

 

 

 

 

Artikel im Judomagazin zum Vereinsjubiläum

in der Ausgabe 02/16 des Judomagazins wurde in der Rubrik "Landesverbandinfos" ein Artikel zu unserem letztjährigen Vereinsjubiläums und unserem Jubiläumsturnier veröffentlicht.

Klicke den Artikel zum Vergrößern.

 

 

 

 

 

Erneut Vize-Südwestdeutsche Meisterin

Unsere U18 Kämfperin Özlem Gülmez konnte sich dieses Jahr erneut den Vizemeistertitel bei den Südwestdeutschen Meisterschaften am 13.02.16 in Homburg sichern.

 

Die Kämpferin startete im Fliegengewicht bis -48kg und erreichte durch mehrere Siege die Finalrunde. Als Grüngurt konnte sich Özlem mit guten Techniken gegen höher graduierte Kämfperinnen (Braungurte) durchsetzen und erreichte verdient dem Kampf um Platz eins. Hier unterlag sie leider ihrer Konkurrentin, konnte aber trotzdem sehr stolz auf den zweiten Platz und somit dem Vizemeistertitel sein.

 

Mit der guten Platzierung qualifizierte sich Özlem für die deutsche Meisterschaft in Herne. Wir drücken dir alle Daumen!

 

 

 

 

 

 

Gewinn des Nachwuchsförderpreises und Mannschaftsförderpreises

Am 9.12.2015 fand die Übergabe der Förderpreise der Ludwigshafener Sportjugend statt. Auch Judokas des JJC-Ludwigshafen waren zu dieser Veranstaltung eingeladen. Özlem Gülmez erhielt aufgrund ihrer bisherigen Erfolge und Leistungen den Nachwuchsförderpreis. Ebenso konnten sich die Judokas der U10/U12 Mannschaft des JJC-LU einen Preis abholen. Hier wurden Patrick Koch, Riccardo Heinlein, Jamie Ottinger, Nico Hornung, Tuwanon Nontanok, Sahin Gülmez und Samuel M. mit dem Mannschaftsförderpreis ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg